Startseite Kontakt Impressum / Datenschutz
Aktuell
 

Monatsspruch September

Ja, Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat.

2.Kor 5,19

Sprechzeiten der Kanzlei

Dienstags 10-12°°
15-17°°
Donnerstags 10-12°°
Freitags 10-12°°

Sprechzeit von Pfarrer Tobias Sommer

dienstags 16°° - 18°°
oder jederzeit nach Terminabsprache

Spenden / Kollekten

 Auf dieses Konto erbitten wir Ihre Spenden und Kollekten:

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Grünhain
DE72 8705 4000 3930 6400 49
Erzgebirgssparkasse


Bitte geben Sie im Verwendungszweck an, wofür Ihre Spende Verwendung finden soll.
Vielen Dank! 

 

Sonntag, 27. September 2020  

9.30 Uhr Gemeinsamer Familiengottesdienst  zum Erntedank

 in Beierfeld



Auf Grund der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen bitten wir Sie, beim Besuch des Gottesdienstes einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.
 

Posaunenchor erhält neus Waldhorn

Diesen Artikel lesen Sie auf der Seite unseres Posaunenchors.


Die September-Ausgabe des Gemeindeblatts "Meine Kirche" ist online!
Klicken Sie zum Öffnen auf das Bild.

Sanierungsarbeiten am Kirchturm

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Bauarbeiten am Turm der St.-Nicolai-Kirche
Fotos: René Falkner, Stefan Friedel

Auf dieses Konto erbitten wir Ihre Spende:

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Grünhain
DE72 8705 4000 3930 6400 49
Erzgebirgssparkasse

Stichwort KIRCHTURMSANIERUNG

-> Hinweis zur Spendenquittung <-

Selbstverständlich stellen wir Ihnen gern eine Spendenquittung für Ihren Zuwendungsbetrag aus. Bitte übermitteln Sie in den Zweckzeilen der Überweisung nach dem Stichwort "Kirchturmsanierung" Ihren Namen und Ihre komplette Anschrift. Sie erhalten dann automatisch eine Spendenquittung von uns zugesandt.

Schließen ...


Veröffentlicht am 07.07.2020
Geschrieben von Stefan Friedel


Es begann mit einer durchgerosteten Dachrinne

aus den 80er Jahren. Diese verursachte am Kirchturm sichtbare Putzschäden. Auch die Verschieferung des Turmfußes bedurfte einer Überprüfung und teilweisen Erneuerung.
Bitte lesen Sie hier weiter ...

So entschloss sich der Kirchenvorstand vor 3 Jahren, die notwendigen Sanierungsarbeiten in Angriff zu nehmen. Allein der Bau des Gerüsts stellt bei der Höhe des Turms und den für die Sicherung der ausführenden Handwerker notwendigen Vorkehrungen einen enormen Kostenfaktor dar. Es vergingen 2 Jahre, bis alle Handwerkerangebote und Genehmigungen eingeholt waren und die notwendigen Mittel bereitstanden.  Eigenmittel der Kirchgemeinde, Zuwendungen der Stadt Grünhain-Beierfeld und der evangelischen Landeskirche sowie Mittel aus dem LEADER-Förderprogramm der Europäischen Union und nicht zuletzt eine große Summe privater Spenden machten es möglich, im Frühjahr dieses Jahres mit den Bauarbeiten zu beginnen.
Leider stellte sich während der laufenden Arbeiten heraus, dass die Schäden an der Schieferdeckung und am Tragwerk des Turms wesentlich größer sind als vorher sichtbar und angenommen. So sind Tragbalken von Schwamm befallen und große Teile der Schiefer müssen ersetzt oder neu befestigt werden. Das hat die zu erwartenden Kosten enorm erhöht.

Bitte unterstützen Sie die Bauarbeiten mit Ihrer Spende, damit die im Jahre 1812 erbaute St.-Nicolai-Kirche als Baudenkmal, Gesicht und Wahrzeichen von Grünhain und Ort der Gottesbegegnung erhalten bleibt. 
 
     
 [Diesen Artikel in Erzgebirgisch anzeigen]

Artikel einklappen ...

Alle Online-Angebote 
 
auf dem Youtube-Kanal der Landeskirche finden Sie hier

… und hier geht es zum neuen Account auf 



der von der Jugend der Gemeinden Beierfeld und Grünhain ins Leben gerufen wurde.

Weitere Anregungen und geistliche Impulse finden Sie auch auf den Websites unserer Schwesterkirchgemeinden:

Ev.-Luth. Christuskirchgemeinde Beierfeld

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Bernsbach-Oberpfannenstiel

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lauter

Ev.-Luth. St-Nicolai-Kirchgemeinde Grünhain
Markt 1
08344 Grünhain-Beierfeld

Telefon (03774) 62017
Telefax (03774) 645067
Mail: kg.gruenhain@evlks.de