Startseite Kontakt Impressum / Datenschutz
Aktuelles
 

Monatsspruch Dezember

Freue dich und sei fröhlich, du Tochter Zion! Denn siehe, ich komme und will bei dir wohnen, spricht der HERR.
Sach 2,14

Gottesdienst zum 2. Advent

Einen Online-Gottesdienst
zum 2. Adventssonntag

aus der St.-Christophorus-Kirche Breitenbrunn

mit Pfr. Johannes Vögler und Pfr. Tobias Sommer

können Sie ab 05.12.21  10.00 Uhr

 hier ansehen.

Puppenspiel in diesem Jahr online

Klicken Sie hier, um es anzusehen.

1. Advent

"Siehe dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer"
Einen Gottesdienst vom 27.11.21 aus der St.-Christopherus-Kirche Breitenbrunn sehen Sie hier.

Die Predigt zum Lesen und Weitergeben von Pfr. Johannes Vögler und Pfr. Tobias Sommer können Sie hier herunterladen. 


"Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit."
Dieses Bibelwort aus dem 2. Brief des Paulus an Timotheus ist die Grundlage eines Briefs unseres Landesbischofs Tobias Bilz zum 1. Advent an alle Kirchgemeinden des Landes, den Sie hier herunterladen können.


Wichtige Informationen zum Gemeindeleben!

Aufgrund des Infektionsgeschehens und des damit verbundenen ganz unterschiedlichen Leids in unserer Region, haben sich die Kirchenvorstände von Beierfeld und Grünhain dazu entschieden, bis einschließlich 12.12. alle Veranstaltungen und Gottesdienste auszusetzen. Auch Gemeindekreise und musikalische Gruppen können sich in dieser Zeit in den Räumlichkeiten der Gemeinde nicht treffen. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen werden eigene Wege der digitalen Kontaktaufnahme gefunden.

Jedoch sollen verlässlich die Kirchen zur individuellen Andacht geöffnet sein (in Grünhain täglich von 10-16 Uhr). Die seelsorgliche Kontaktaufnahme und die Begleitung in besonderen Lebenssituationen bleibt bestehen (Kontakt Pfarrer Tobias Sommer: 0174-4313689). 

Uns ist bewusst, dass dies eine Entscheidung ist, die gravierend ist und nicht jeder nachvollziehen kann. Um so mehr bitten wir um Ihr Verständnis. Wir folgen nicht einfach staatlichen Vorgaben, sondern haben auch aus unserem konkreten Erleben vor Ort abgewogen und im Gebet um Einsicht gebeten. Wir sind so zu der Überzeugung gekommen, dass die Liebe und Sorge auch um den unbekannten Nächsten ein Weg der Nachfolge Jesu ist, den wir gehen wollen. Dieser Weg ist nie leicht und hat immer mit Entbehrung zu tun. Wir sind bereit diese schmerzlichen Entbehrungen vorerst bis zum 12.12. auszuhalten, verbunden mit dem Vertrauen, dass Gott uns in vielfältiger Weise nahe kommen wird, gerade in schweren Zeiten. 

Wir laden Sie dazu ein, jeden Abend 18 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr zum Geläut unserer Kirchen und Kapellen miteinander ins Gebet zu kommen. Fühlen Sie sich dabei frei in der Form. Ob eine Stille bei Kerzenlicht, ein Vater Unser oder das Aussprechen von Sorgen und Bitten - Gott hört unser Gebet.

Bleiben Sie behütet und Gott befohlen! Im Namen der Kirchenvorstände, Pfarrer Tobias Sommer

  

 

Ev.-Luth. St-Nicolai-Kirchgemeinde Grünhain
Markt 1
08344 Grünhain-Beierfeld

Telefon (03774) 62017
Telefax (03774) 645067
Mail: kg.gruenhain@evlks.de

Spendenkonto:
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Grünhain
DE72 8705 4000 3930 6400 49
Erzgebirgssparkasse